Pirna

"Tor zur Sächsischen Schweiz"

Bundesland: Sachsen
Einw.: ca. 38.700

Geschichte:
- 1233: erste urkundliche Erwähnung
- Name stammt vom sorbischen Wort "na pernem" und bedeutet "auf dem harten Stein"
- 1294 - 1405: Zugehörigkeit zu Böhmen
- 1753: Canaletto malt das berühmte Bild der Maktplatzsilhuette
- Eröffnung der Dampfschifffahrt 1837 und Anschluss an den Eisenbahnverkehr 1848 führten zum Aufschwung der Stadt

Sehens- und Erlebenswertes:
- mittelalterlicher Stadtkern mit Bürger- und Handelshäusern
- Canalettohaus
- Stadtkirche St. Marien

Liebethal
- Stadtteil Pirnas
- seit Beginn des 19. Jh. beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Sächsische Schweiz

Malerweg Wanderwege ⁄ Touren


Malerweg Pirna - Pirna (10 Tage)

Malerweg Pirna - Pirna (10 Tage) Bestaunen Sie wildromantische Schluchten, erhabene Tafelberge und bizarre Sandsteinfelsen. Bereits seit Jahrhunderten zieht diese einzigartige Naturwelt Besucher in ihren Bann. Zahlreiche Maler waren und sind so sehr begeistert von den vielfältigen Sandsteinformationen, dass sie diese naturgeschaffenen Kunstwerke auch in ihren Kunstwerken verewigen. Folgen Sie den Spuren eben jener Künstler und nehmen auch Sie viele beeindruckende Bilder mit nach Hause. Der Malerweg verspricht Ihnen ein ganz besonderes Wandererlebnis.


Klicken Sie auf das Bild rechts für weitere Impressionen!      
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 474.00 € p.P.